Frühbucher-Rabatt

Segelurlaub

Wie könnte dein nächster Traumurlaub aussehen? Sonne, Strand, Meer, der Wind fließt mal sanft, mal kräftig, bäumt Wellen auf und lässt diese brechen – das könnte Inhalt deines Segelurlaubs in Italien sein. Verlebe deinen Urlaub über Jugendreisen aktiv am Strand. Sei dabei, wenn Segel dich über die Wellen des Mittelmeeres tragen.

Umgeben vom Mittelmeere besitzt Italien reichlich Platz um an den Küsten das Segeln zu erlernen. Beliebt für diese Segelabenteuer bei den Jugendreisen sind dabei die Segelschulen in Rimini, an der Cilentioküste um Süden Italien,s in der Urlaubsregion Toskana und an den beliebten Stränden Liguriens. Darüber hinaus öffnet sich auch der Gardasee bzw. der Lago Maggiore sich dem Segelurlaub in Italien. Grundkenntnisse benötigst du keine. Ein bisschen Kondition und auch das Verständnis für Wind, Wasser und Wellen sind vorteilhaft, aber nicht Bedingung. In den Segelschulen deiner Jugendreise nach Italien nimmt man sich die Zeit, dir alles in Ruhe zu erklären und zeigt dir alle Tricks und Kniffe, um aus Grundkenntnissen echte Segelprofis wachsen zu lassen. Übrigens in den Segelschulen kannst du auch das Führen eines Katamarans erlernen. In der Regel erhältst du am Ende deines Segelkurses in Italien einen VDWS Schein, der dir nachweislich bescheinigt, dass du das Segeln erlernt hast.

Auf deinem Segelurlaub in Italien kannst du auch entscheiden, ob du beispielsweise dazu das Abenteuer Camping durchlebst oder doch ein Jugendhotel bevorzugst. In jedem Fall sind die Spaß, Action, Abwechslung, coole Leute und jede Menge Fun auf deiner Jugendreise mit Segeln gewiss. Genieße eine entspannte Zeit, lerne neben dem Segeln in Italien nette Menschen in deinem Alter kenne, erlebe Italien von seiner schönsten Seite und zeig allen wie du die Wellen der Meere beherrscht.