Italien Sehenswürdigkeiten

Studenten besetzen Italien Sehenswürdigkeiten

Veröffentlicht: 30.11.2010

Rom, Venedig und Pisa gehören nicht nur bei den Italien Städtereisen zu den beliebtesten Zielen überhaupt, sondern sind auch bei Klassenfahrten und Studienreisen in Italien zu den bevorzugten Zielen zu zählen. Dabei sind Sehenswürdigkeiten wie das Kolosseum in Rom, der Markusdom in Venedig oder der schiefe Turm von Pisa schlagkräftige Argumente, die für eine Italien Jugendreise in eben diese Städte sprechen.

Italien bangt um UNESCO Weltkulturerbe Pompeji

Veröffentlicht: 15.11.2010

Die antike Stadt Pompeji am Fuße des Vesuvs am Golf von Neapel gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Italien und wird als solche auch auf der Liste des UNESCO Weltkulturerbes geführt. Pompeji wurde im Jahre 79 n. Chr. infolge eines verheerenden Ausbruchs des Vesuvs unter Tonnen von Asche und Lava verschüttet und erst im 18. Jahrhundert wiederentdeckt.

Villa Adriana bei Rom - Griechenland und Ägypten im Kleinformat

Veröffentlicht: 12.04.2010

Die offiziell als Villa Adriana bekannte, häufig aber auch einfach Hadriansvilla genannte Anlage nordöstlich von Rom diente Kaiser Hadrian als Sommerresident und Alterssitz. Seit 1999 gehört die Villa Adriana zum UNESCO Weltkulturerbe und ist damit eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten bei Italien Jugendreisen in Rom.

Pfahlbauten in den Alpen bald UNESCO Welterbe

Veröffentlicht: 26.01.2010

Italien und mehrere weitere Länder in den Alpen unterstützen einen Antrag der Schweiz, die historischen Pfahlbauten rund um die großen Bergseen der Alpen den Status eines UNESCO Welterbes zu verleihen. In Italien, Deutschland, Österreich, Slowenien, Frankreich und der Schweiz sind in den Alpen bisher rund 1.000 Fundstellen bekannt, an denen Pfahlbauten lokalisiert werden konnten.

In Italien den Spuren von Kaiserin Sissi

Veröffentlicht: 16.12.2009

Elisabeth Amalie Eugnie, Herzogin von Bayern und später Kaiserin von Österreich bzw. ab 1867 Österreich-Ungarn, ist hierzulande besser als Kaiserin Sissi bekannt. Insbesondere vor Weihnachten sorgt die Lebensgeschichte von Kaiserin Sissi in Deutschland regelmäßig für Aufsehen, wenn die verfilmte Biographie mit Romy Schneider in der Hauptrolle als Mehrteiler im Fernsehen läuft.

Turiner Grabtuch wird im "Heiligen Jahr" 2010 öffentlich ausgestellt

Veröffentlicht: 12.11.2009

Das Turiner Grabtuch ist eines der am meisten umstrittenen Relikte des Christentums und wird seit dem 14. September 1578 in einer zum Komplex des Turiner Doms gehörenden Kapelle aufbewahrt. Dieses Datum ist einer der wenigen unstrittigen Fakten, die über das Turiner Grabtuch allgemein als gesicherte Tatsache anerkannt werden.

Vatikan zeigt in Rom Ausstellung über Galileo Galilei

Veröffentlicht: 26.10.2009

Galileo Galilei, einer der bedeutendsten Naturwissenschaftler der Geschichte, zog sich zu Beginn des 17. Jahrhunderts den Zorn der katholischen Kirche zu, als er es tatsächlich zu behaupten wagte, dass die Sonne und nicht die Erde der Mittelpunkt unseres Sonnensystems sei. Heute, rund 400 Jahre später, wird diese These auch vom Vatikan nicht mehr bezweifelt, dennoch wurde Galileo Galilei nach seinen revolutionären Entdeckungen im Bereich der Astronomie zu Lebzeiten von der Inquisition der katholischen Kirche verfolgt.

Archäologen stoßen in Rom auf Kaiser Neros Speisesaal

Veröffentlicht: 05.10.2009

Zu den am meisten besuchten Sehenswürdigkeiten in der italienischen Hauptstadt Rom zählt der Kaiserliche Palast "Domus Aurea", zu deutsch das "Goldene Haus", der während der Regentschaft und im Auftrag von Nero erbaut wurde. Das besondere Interesse an dem Palast ist wohl auch darauf zurückzuführen, dass die Sehenswürdigkeit im Herzen Roms erst seit knapp drei Jahren wieder für die Öffentlichkeit geöffnet ist und die Ausgrabungen und Untersuchungen der Archäologen dort unvermindert fortgesetzt werden.

Kunstausstellung in Rimini zeigt Gemälde aus allen Epochen

Veröffentlicht: 18.09.2009

Rimini liegt direkt an der Adria und ist einer der beliebtesten Badeorte in ganz Italien. Das gilt besonders für Jugendreisen nach Italien, die vor allem im Sommer nicht selten nach Rimini führen, das neben der Adria noch jede Menge Diskotheken, Clubs sowie Sport- und Freizeitangebote aller Art beherbergt.

Kolosseum in Rom soll bald in neuem Glanz erstrahlen

Veröffentlicht: 15.09.2009

Das Kolosseum in Rom ist mit bis zu vier Millionen Besuchern pro Jahr die wahrscheinlich beliebteste Sehenswürdigkeit in Italien und dürfte diesbezüglich auch in Europa einen Spitzenplatz einnehmen. Damit das Kolosseum in Rom auch in Zukunft nichts von seiner Attraktivität einbüßt, soll das rund 2.000 Jahre alte Amphitheater in der Hauptstadt von Italien in den kommenden Monaten von Grund auf renoviert werden.